Meditationsgruppe für Frauen

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 18 Uhr – 19:30 Uhr
Kommende Termine: 26.02. | 12.03. | 26.03. | 09.04. | 23.04. | 11.06. | 25.06. | 09.07. | 13.08.| Achtung im Mai finden keine Termine statt!


 Wir laden zu einer überkonfessionellen Meditationsgruppe für Frauen ein, die auch für Meditationsanfängerinnen geeignet ist.
 Das regelmäßige Meditationsangebot soll Euch die Möglichkeit geben kontinuierlich mit gleichgesinnten Frauen einen Raum zur Besinnung und Entspannung aufzusuchen und um gemeinsam Kräfte zur Bewältigung Eures Alltags zu sammeln.
Der Einstieg ist jeder Zeit möglich Weiterlesen

HerzensKlänge und SeelenTanz

Gemeinsam Singen und Tanzen
Kommende Termine Dienstag  19.02. | 05.03 | 02.04. | 07.05. | 04.06. | 18.06. | 16.07. | 06.08.| 20.08. | 03.09. | 17.09 | 01.10. | 15.10. | 05.11. | 19.11. | 03.12. | 17.12.
jeweils um
18:00 – 19:30 Uhr
Was ist es, was mich beim Singen – und beim Tanzen – so berührt und wofür ich mich auf den Weg mache?

Der Moment, in dem Magie entsteht durch unsere Lieder, Töne, Klänge, Tänze und unser Begegnen in diesem Raum – im Hier und Jetzt. Weiterlesen

Selbsthilfegruppe bei Essstörung Anorexie/Bulimie

Bis Januar finden keine Treffen statt!
Neu Termine können  dann erfragt werden.
Bei uns ist jede herzlich willkommen.
Wir suchen Gleichgesinnte zum Zuhören, Mitreden, für Themenabende und zur gegenseitigen Unterstützung und Hilfe im Erfahrungsaustausch zu Anorexie und Bulimie.
Lassen Sie uns gemeinsam starten!
Wir gehen zusammen los
Bitte anmelden unter fz@frauenzentrum-mainz.de

Weiterlesen

Selbsthilfegruppe Soziale Phobie

Für Frauen
Wir sind eine Gruppe von Frauen, die von Sozialer Phobie betroffen sind.
Situationen, die Personen mit einer Sozialen Phobie Angst bereiten, können zum Beispiel sein:
Sprechen / Agieren in der Öffentlichkeit (z.B. eine Rede halten, ein Lied vorsingen)
♦ Essen oder Trinken in der Öffentlichkeit
♦ Kontakte zum sexuell bevorzugten Geschlecht
♦ Schreiben oder Telefonieren vor Anderen
♦ Feste und andere Geselligkeiten besuchen
♦ Kritik vor Anderen äußern
♦ Prüfungssituationen
♦ Sprechen mit der_dem Vorgesetzten / Lehrer_innen
♦ Fremde Menschen ansprechen

Weiterlesen

Gesprächskreis für vergewaltigte Frauen

Der Gesprächskreis für vergewaltigte Frauen

  • ist ein regelmäßiges Angebot des Notrufs,
  • wird von zwei Notruf-Mitarbeiterinnen begleitet,
  • bietet betroffenen Frauen die Möglichkeit, sich über ihre spezielle Situation auszutauschen und mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen.

Das gemeinsame Bearbeiten der Gewalterfahrung kann helfen, die Isolation und das Schweigen zu überwinden und neues Selbstvertrauen zu gewinnen. Es besteht die Möglichkeit, sich danach weiterhin als Gruppe in den Räumen des Frauenzentrums zu treffen. Termin im Notruf erfragen.