Mehr als schöner wohnen!

Frauenwohnprojekte zwischen Euphorie und Ernüchterung

WorkshopUnbenannt-3
Samstag | 03.09. | 12 Uhr
Gemeinsame Wohnformen werden (nicht nur) unter älteren Menschen immer beliebter. Viele wollen im Alter nicht alleine leben und schon gar nicht in ein Altersheim. Gemeinschaftliches Wohnen scheint eine Alternative, Gemeinschaftlichkeit und Unabhängigkeit optimal zu verbinden, durch gegenseitige Unterstützung, durch gemeinsame Aktivitäten, durch die (Weiter-)Entwicklung eigener Fähigkeiten und nicht zuletzt durch ein in vielerlei Hinsicht sicheres Wohnen. Nicht wenige Frauen vertrauen hierbei auf gemeinschaftliche Wohnprojekte von und für Frauen. Weiterlesen

Aus beruflichen Krisen gestärkt hervorgehen!

Interaktiver Vortrag
Mittwoch | 14.09.2016. | 17:00 -19:00 UhrBild mit Wörteren Krise Stärke
„Berufliche Krisen“ werden in der heutigen, schnelllebigen Gesellschaft oftmals als Versagen, als Makel definiert. Sehr schnell wird das Wort scheitern verwendet, wenn es um berufliche Entscheidungen geht, die letztlich wohl überlegt sind, möglicherweise aber nicht gesellschaftlichen Vorstellungen entsprechen. Weiterlesen

Altern ist nichts für Feiglinge. Umgang mit Angst vor dem Alter

Workshop
Samstag, 17.09. | 10 – 17 Uhr | Für Frauen

cache_23713918

Bild: Sibylle Ebert-Wittich

Für viele Menschen ist das Älterwerden mit Ängsten und Befürchtungen verbunden. Meist hängt dies damit zusammen, dass ein negatives Bild vom Alter vorherrscht, das das Älterwerden mit Veränderung, Krankheit, Vergesslichkeit, Schmerzen, Einsamkeit, grauen Haaren, Falten, Gebrechlichkeit, Inflexibilität oder gar Pflegebedürftigkeit gleichsetzt. Weiterlesen

Mit Leib und Seele in Balance

Ein körperfreundlicher Workshop für Frauen mit Übergewicht
Samstag | 02.07.2016 | 14:00-18:00 Uhr
Wir laden Sie ein zu einem körperzentrierten Workshop, in dem Sie Ihre Körperwahrnehmung stärken, Ihre kreativen und genussfreudigen Seiten besser kennen lernen und Ihre Körperzufriedenheit und Fähigkeit zur Selbstfürsorge steigern können. Weiterlesen

Leben im Netz: Zwischen Spaß und Gefahr

Workshop für Frauen

Samstag, 23.04.2016 | 12:00 – 16:00 Uhr

Für viele Erwachsene ist das Internet nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln. Sich im Netz zu bewegen, zu surfen, chatten und zu twittern hat neben dem Vorteil, sich schnell austauschen und informieren zu können auch Nachteile. Schlagworte wie Überwachung, Datenerhebung, Datenspuren, Cyber-Kriminalität hinterlassen bei der Internetnutzung ein ungutes Gefühl.

In dem Workshop wird es um eine Auseinandersetzung mit den Themen Datenerhebung, Datenspuren, Cyber-Kriminalitätsowie dem eigenen Umgang mit privaten Informationen gehen. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Sensibilisierung für die Bedeutung von Privatsphäre und die Frage, warum private Daten als schützenswert einzustufen sind. Dazu gehört auch die Auseinandersetzung mit den Themen Datenerhebung und Datenverarbeitung und die Frage, wer private Daten zu welchem Zweck weitergibt. Weiterlesen

Workshop Sichtbar – Die Kunst der guten Grenzen!

2-Tages-Workshop für Frauen

Samstag, 28.05 und Sonntag, 29.05 jeweils von 10 bis 16 Uhr

Vielen Menschen fällt es außerordentlich schwer, „Nein“ zu sagen und die eigenen Grenzen wahrzunehmen, einzuhalten oder sie überhaupt zu kennen.

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, deren Absichten nicht wirklich kongruent zu ihren Handlungen und Äußerungen sind, denen es oft an Mut und auch Selbstliebe fehlt, um Entscheidungen zu treffen. Es soll Frauen ansprechen, die sich durch mangelnde Grenzsetzungen auf den Bühnen anderer Menschen verlieren und immer wieder in Konfliktsituationen geraten, die zu einer erheblichen Verschlechterung ihrer privaten und beruflichen Lebensqualität führen. Weiterlesen