Tag der Lesbischen Sichtbarkeit sollte nicht nur am 26. April sein!

In Spanien wurde am 26. April 2008 der Tag der Lesbischen Sichtbarkeit ausgerufen, um auf die Unsichtbarkeit von Lesben in vielen Bereichen des gesellschaftlichen und politischen Lebens aufmerksam zu machen und zu zeigen: Lesben existieren und Lesben haben Forderungen! Am Tag der Lesbischen Sichtbarkeit geht es auch darum, lesbische Vielfalt zu zeigen und die verschiedenen Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen von Lesben nicht zu verschweigen. Innerhalb und außerhalb der LSBTI-Community werden die Bedürfnisse und Forderungen von Lesben oft nicht gehört.

Weiterlesen

26. April ist Tag der lesbischen Sichtbarkeit

Am 26. April 2008 wurde in Spanien der Tag der lesbischen Sichtbarkeit ausgerufen und wird seit nunmehr 12 Jahren jedes Jahr an diesem Tag gefeiert! Auch wir möchten lesbisch sichtbar sein – und zwar online!

Was bedeutet lesbische Sichtbarkeit für euch? Wieso ist lesbische Sichtbarkeit wichtig? Schreibt uns bis zum 24. April eure Statements, die wir dann anonym oder mit Namen auf unseren Social Media Kanälen teilen oder füttert eure Kanäle mit euren Statements und nutzt #LesbischeSichtbarkeitMainz oder #LesbischeSichtbarkeitRLP

Wir freuen uns über euer Mitmachen!

Stellenausschreibung : Koordinatorin für lesBische Sichtbarkeit bei QueerNet RLP

Minijib auf 450 Euro Basis
Als Netzwerkkoordinatorin für lesBische Sichtbarkeit in Rheinland-Pfalz ermitteln Sie zum einen die bestehenden Bedarfe von lesbischen und bisexuellen Akteurinnen. Zum anderen erstellen Sie einen politischen Aktionsplan, um die gesellschaftliche und politische Repräsentation von lesbischen und bisexuellen Frauen in Rheinland-Pfalz zu stärken.