Online Lesung “Lesbisch Feministisch Sichtbar” am 23. April

23. April | 19 -21 Uhr | für den Zoomlink zur Lesung bitte eine Mail an fz@frauenzentrum-mainz.de

Im Rahmen des Tages der Lesbischen Sichtbarkeit freuen wir uns sehr auf die Online Lesung mit Susanne Kalka aus “Lesbisch Feministisch Sichtbar”! Kennt ihr İpek İpekçioğlu, Sandra Selimović, Duffy Sylejmani, Katharina Oguntoye oder Manuela Kay ? Nein? Susanne Kalka stellt sie euch vor und es gibt Raum um über lesbische Sichtbarkeit und eure Role Models zu diskutieren.

Susanne Kalka rückt in „Lesbisch – Feministisch – Sichtbar“ (mit Illustrationen von Helene Traxler) vierzig Biographien selbstbewusster, feministischer, lesbisch lebender Frauen in den Vordergrund und bringt dabei vor allem eines zum Ausdruck: ihre Einzigartigkeit. Die hier vorgestellten Frauen kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen – von Journalismus über Wissenschaft bis hin zum Sport.

Die Online Lesung ist kostenfrei.

Sicht-bar_Netzwerktreffen

Das Netzwerktreffen für lesbische, bisexuelle und queere Frauen* in Rheinland-Pfalz geht in die dritte Runde!
 Wie kann ein generationenübergreifendes lesbisches Netzwerk für RLP aussehen?

Graphic Recording von Ka Schmitz | Sicht-bar_Netzwerktreffen

Dieser Frage sind wir am 21.05. mit lesbischen, bisexuellen und queeren Aktuerinnen nachgegangen. Es ging um Vernetzung, Kennenlernen, Aktivismus, Diskussionen, unterschiedliche Positionen/Positionierungen, aber vor allem darum, miteinander an diesem Nachmittag ins Gespräch zu kommen. An verschiedenen Thementischen  wurde unter der Fragestellung “Was brauchen wir für mehr Sichtbarkeit?” gemeinsam diskutiert und überlegt, wie unsere Ziele, Wünsche und Forderungen umgesetzt werden könnten.

Weiterlesen