Online Workshop “Mutterschaft und Feminismus” mit Alicia Schlender

18. April | 11-15 Uhr | kostenfrei | Anmeldung erforderlich unter fz@frauenzentrum-mainz.de

Der Workshop ist ausgebucht! Es gibt einen weiteren Termin am 16. Mai, für den ihr euch/ Sie sich anmelden könnt/können!

Feminist*in und Mutter sein wirft viele  Fragen auf: Wie kann feministisches Muttersein gelebt werden? Wie kann ich mich den zugeschriebenen Muttermythen widersetzen? Was bedeutet feministisches Muttersein für mich? Und was hat die Kleinfamilie damit zu tun?

Weiterlesen

Moderne Solidargemeinschaften. Rechtsgrundlage und Möglichkeiten

Vortrag | 15.03. | 18:30 Uhr | Heinrich Böll Stiftung RLP | Walpodenstr. 10, 55116 Mainz

Die Ehe für alle ist seit Juli 2017 nach jahrzehntelangem politischen Ringen im deutschen Gesetz angekommen – doch damit ist nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. In ausdifferenzierten pluralen Gesellschaften des 21. Jahrhunderts leben Menschen in verschiedensten Formen zusammen: Als Singles, als Paare in gleich- oder verschiedengeschlechtlichen Lebensgemeinschaften und mit leiblichen, nichtleiblichen oder eben ohne Kinder.
Weiterlesen