Der § 218 – feministische Perspektiven auf die Abtreibungsdebatte in Deutschland

Vortrag | 29.06. | 18 Uhr

Schwangerschaftsabbrüche sind ein Diskussionsfeld, in dem feministische auf antifeministische und rechtsklerikale Positionen stoßen. Ein Blick auf deutsches Recht zeigt, dass Abtreibungen seit 1974 bis zur 12. Schwangerschaftswoche zwar rechtswidrig, aber in der Regel straffrei sind, wenn sich eine Frau in einer anerkannten Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle beraten lässt. Dies betraf 2016 96 % der Abbrüche – nur 4 % der Abbrüche gehen auf medizinische oder kriminologische Indikation zurück. Besonders deutlich zeigen fundamentale Abtreibungsgegner_innen ihren Unmut darüber, dass straffreie Abtreibungen in Deutschland möglich sind, indem sie jedes Jahr für ein Abtreibungsverbot in deutschen Städten protestieren.

Weiterlesen

Golden Girls

Stammtisch für Lesben Ü50

Gemeinsame Treffen zum Kennenlernen, Austauschen und Quatschen!
Es können zusammen Themenabende oder gemeinsame Aktivitäten geplant werden (z.B. Lebenssituation im Alter oder Teilnahme am CSD oder, oder, oder!)
Alle interessierten Frauen über 50 sind herzlich eingeladen!
Jeden 3. Freitag im Monat ab 19:00 Uhr (ausgenommen sind Feiertage). Weiterlesen