Kraftvolle Begegnung in der Meditation

Dienstag | 1.12.2020 | 18 Uhr
Anmeldung erforderlich! Meldet euch bitte per Mail fz@frauenzentrum-mainz.de für die Veranstaltungen an

Gemeinsames Meditieren wird von vielen als ein kraftvolles Verbundensein in der Stille empfunden. Nach einem hektischen Tag zur Ruhe kommen.
In Zeiten der Isolation Gemeinsinn spüren ohne große Worte. Kein Networking, kein Präsentieren – einfach nur hier sein, mit dabei sein, abschalten, zur Ruhe kommen.

Einfach meditieren für alle, die die kraftvolle Ruhe suchen
Für Einsteigerinnen geeignet, keine Meditationserfahrung erforderlich.
Ablauf:
Ankommen und kurze Einführung
15- 20min Meditation in der Stille
Kleine „Teezeremonie“ schweigend ca. 20 – 25min
Möglichkeit zum Austausch
(Bitte begreife den Austausch als Möglichkeit für dich. Es ist nicht erforderlich aus Höflichkeit (bis zum Schluss) zu bleiben. Welche „in Ruhe“ nach der Meditation oder nach der Teezeremonie gehen will, geht einfach.)

Hinweise
Die Meditation findet im Sitzen statt. Dies geht auf einem Stuhl. Welche lieber auf der Matte, mit Meditationskissen oder Bank meditiert, bringt ihre eigenen Gegenstände mit.
Die „Teezeremonie findet im Stehen statt. Welche nicht so lange stehen kann, setzt sich natürlich.
Die Zahl der Teilnehmerinnen richtet sich nach der Raumgröße unter Berücksichtigung der Corona-Regeln.

Ursula Heintz
Zertifizierte Kursleiterin Meditation (AGL) gemäß Berufsverband der EntspannungspädagogInnen e.V.